Blick in deine Seele & Mobile Fotografie

Wer bin ich ...?

Ich bin eine glücklich verheiratete Frau mit 4 wundervollen Kindern und einer süßen kleinen Hündin. Ich wurde 1976 in Dresden geboren und habe  in einem Fotoladen gelernt, wo ich gleichzeitig auch meine Liebe zur Fotografie entdeckte. In November 2008 habe ich mich selbstständig gemacht.

Schon immer zieht es mich auch zu Themen, die sich mit der Psyche des Menschen befassen. Mir war irgendwie immer klar, dass ich mich erst mal mit mir selbst befassen muss und mich selber verstehen muss.

Der Schlüssel lag für mich eindeutig in der Erkenntnis, dass die Grundvorausseztung ist, sich selbst zu lieben!

Einige stellen das mit Egoismus gleich. Damit hat das für mich nichts zu tun! Nur wenn ich mich selbst liebe, kann ich das auch auf andere ausstrahlen. Es führt dazu, dass wir nicht mehr so hart mit uns selbst umgehen und damit auch nicht mit anderen. Man kann sich selbst viel besser verzeihen und somit auch anderen. Man geht mit sich achtsamer und liebevoller um und somit auch mit anderen Menschen.

Sich selbst zu hinterfragen und zu schauen, was ist für mich richtig und stimmig, scheint oft ein schwerer Weg. Aber genau das ist es, was ich anregen möchte u.a. mit Meditationen.

Angaangaq, der Schamane aus Grönland, meinte zu mir, ich sehe die Dinge immer durch ein Objektiv. Als er es zu mir sagt, verstand ich es nicht sofort. Aber als ich nach der Antwort in mir suchte, verstand ich es...

Sobald ich die Kamera in der Hand hatte, fing ich an ganz viele Dinge zu sehen, die ich vorher nicht wahr genommen hatte. Ich entdeckte mit der Kamera Details in der Natur, die ich früher nicht sah. Ich konnte mit der Kamera bei Menschen die Emotionen besser spüren. Ich sah die Dinge durch die Kamera einfach viel aufmerksamer und mit dem Herzen. Das mache ich natürlich auch heute noch so, nur dass ich versuche auch ohne Kamera viel aufmerksamer zu beobachten und zu fühlen.

Als ich das erkannte, war ich der Versuchung nahe mit der Fotografie ganz aufzuhören. Mein Herz wollte das zum Glück nicht! Ich habe die Fotografie einfach ganz neu entdeckt und wünsche mir mit der Fotografie neue Wege gehen zu können.

Ich wünsche mir einfach, dass das Licht, was "Photo" ja auch bedeutet, über meine Bilder weitergetragen wird. 

 

 

 

blickindeineseele.de & mobilefotografie.net
doreenwild@mobilefotografie.net